YOUNG AUSTRIA-DOKUMENTATION
2010 - 2017

2017:

Young Austria Sonderausstellung * Film * Musik * Lesung

Anlässlich 15 Jahre Verein KunstPlatzl zeigen unserer Mitglieder und Gastkünstler eine Ausstellung zum Thema Heimat & Verlust.

Außerdem präsentieren wir einen Film über unsere Aktivitäten, eine Young Austria-Sonderausstellung,
ein Konzert und eine Lesung aus unserem Young Austria Buch.

11. Okt. - 17. Dez. 2017

VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien

Ehrenschutz: Dr. Gerhard Schmid,Landtagsabgeordneter und Mitglied des Wiener Gemeinderates

Vernissage Mittwoch 11. Oktober 2017
Midissage Dienstag 14. November 2017


Fotos - Filme - Events

Sonja Frank leitet den Verein KunstPlatzl seit Gründungsbeginn und die Young Austria Dokumentation seit 2010. Sie konnte mit Mitgliedern und Freunden die Young Austria Dokumentation (Buch, Ausstellung und Film) erfolgreich in Österreich und in England präsentieren und initiierte die Austrian Centre-Gedenktafel mit einer Unterschriftensammlung.

Mit der Unterstützung des Verein KunstPlatzls, des Research Centre for German and Austrian Exile Studies, der Österreichischen Botschaft und dem Österreichischen Kulturinstitutes in London sowie des Zukunftsfonds der Republik Österreich konnte die Gedenktafel 2016 verwirklicht werden.

 

fand am Do. 13. 10. 2016 in
124 Westbourne Terrace, London statt.

Teilnehmer:
Dr. Martin Eichtinger,
Österreichischer Botschafter in UK
Sonja Frank,
Initiatorin der Gedenktafel;
Prof. Charmian Brinson,
Research Centre for German
and Austrian Exile Studies
Mr. Freeman,
Westminster City Council

Im Austrian Centre war einst Sigmund Freud Ehrenpräsident und Erich Fried als Young Austrian und Bibliothekar tätig.

Gedenkkonzert: Do. 13. 10. 2016
Austrian Cultural Forum London

28 Rutland Gate, London SW7 1PQ
www.acflondon.org

 


Die
Erzählungen bzw. Lebensgeschichten von früheren Young Austria Mitglieder sind im Young Austria Buch in der
Theodor Kramer Gesellschaft deutsch- und englischsprachig
veröffentlicht.

Berichte zur ersten bis hin zur englischen Auflage des Young Austria Buches und Young Austria Ausstellungen:

Fotos:

Young Austria,
ÖSTERREICHERiNNEN IM BRITISCHEN EXIL 1938-1947,
Für ein freies, demokratisches und unabhängiges Österreich

Sonja Frank (Hg.)

Inhaltsverzeichnis

YOUNG AUSTRIA
Austrian Refugees in Britain:
The Fight Against Fascism in WWII
Sonja Frank (Publisher)

Contents

Bestellungen: Young Austria Buch - Theodor Kramer Gesellschaft



Das Buch Young Austria,
ÖSTERREICHERiNNEN IM BRITISCHEN EXIL 1938-1947,
Für ein freies, demokratisches und unabhängiges Österreich


und die Wanderausstellung wird seit März 2012 präsentiert;
erstmals in der VHS-Hietzing.

Buchcover für die 2. erweiterte Auflage:
Katharina Kramer, nach einer Idee der Herausgeberin

Young Austria - Fotodokumentation
begann mit dem Wiedersehenstreffen am 19. Mai 2010 im Café Prückel anlässlich des 65. Jahres der Befreiung Österreichs.

Der Verein KunstPlatzl dokumentiert Geschichten und Bilder von früheren Young Austrians, Mitglieder der Exil-Jugendorganisation in Großbritannien, die als antifaschistische Bewegung agierte. Die Young Austrians, die wir interviewten wurden zwischen 1912 - 1931 geboren.

Wir dokumentieren auch die Verstorbenen mit Hilfe der Nachkommen und des DÖW. Wir – die Initiatoren Erich Herzl und Sonja Frank – wollen die Geschichten der Mitglieder von Young Austria vor allem mit Bildern lebendig halten. Auch das Leben und das politische Engagement nach dem Krieg wird dokumentiert.

Gesammelt wurden: Fotografien von den 30ern bis heute, Interviews, Nachrufe, Zeitspiegel Artikel, Young Austria Artikel, Originaldokumente und Artikel von Zeitgenossen, die mit Young Austrians in Verbindung standen.


Treffen vom 30. August 2010




Teamvorstellung


Erstpräsentation

Young Austria,
ÖsterreicherInnen im Britischen Exil 1938 - 1947
Für ein freies, demokratisches und unabhängiges Österreich

Mo. 12. März - Di. 15. Mai 2012 -
Volkshochschule Hietzing,
Hofwiesengasse 48, 1130 Wien

Vernissage: Mo 12. März 2012

Ehrenschutz: Britscher Botschafter Simon SMITH
NR-Abgeordneter, Vorsitzender GPA-djp Wolfgang KATZIAN

Livemusik: MANDYS MISCHPOCHE
mit amanda rotter/vocals; antonis vounelakos/guitar;
alexander shevchenko/akkordeon
;
lyrics written by Erich Fried and music composed by Erwin Weiss.

26. März 19 h Kursraum 9
Erstes Wiener LeseTheater:
KünstlerInnen im Exil und nach ihrer Heimkehr
Susanna C. Schwarz-Aschner -Martin Auer- Eva Fillipp - Martin Polasek

Sonja Frank liest einen Leserbrief von Otto Tausig aus dem Jahr 1946.

(Film vom 26.3.2012)

23. April 19 h Kursraum 9
Erstes Wiener LeseTheater:
ÖsterreicherInnen in den britischen Streitkräften,
Krankenschwestern und Kindergärntnerinnen

Susanna C. Schwarz-Aschner - Michael Ernst - Renate Gippelhauser - Jakub Kavín

Finissage 15. Mai 19 h Vortragssaal
Special Guests: Fotos - Finissage
Erstes Wiener LeseTheater:
Erwin Steinhauer- Robert Schindel - Eva Dité - Susanna C. Schwarz-Aschner

Filmpräsentation von Heinz Granzer

“Young Austria, ZeitzeugInnen bei erinnern.at“

Entwicklungshilfeklub Info-Stand www.eh-klub.at



Spendenübergabe vom Verein KunstPlatzl von 2.000,- Euro
für den Entwicklungshilfe-Klub.

Pressefoto von Kurt Blenz:
Sonja Frank, Gabriele Tabatabai,Robert Schindel, Albert Hirl

Die Veranstaltungsreihe fand in Kooperation mit der VHS-Hietzing, dem Verein KunstPlatzl, dem Ersten Wiener LeseTheater, dem ÖGB-Verlag und erinnern.at statt.


Kooperationspartner bzw. Förderer der Dokumentation und Präsentation
  • Alfred-Klahr-Gesellschaft.
  • Agenda-21 - Wien-Landstraße.
  • Austrian Cultural Forum - Dir. Elisabeth Kögler
    (Fördererin unserer LSE Ausstellung anlässlich 70 Jahre nach der Befreiung Österreichs und der Austrian Centre Gedenktafel).
  • Britische Botschafter in Wien - Simon Smith.
    (Ehrenschutz, Ehrengast, Geleitwort, 2012)
  • Österreichischer Botschafter, Dr. Martin Eichtinger (Geleitwort für die englischsprachige Auflage, Förderer unserer LSE Ausstellung anlässlich 70 Jahre nach der Befreiung Österreichs und der Austrian Centre Gedenktafel).
  • Dr. Marietta Bearman (Geleitwort, Recherchen von verstorbenen YA in UK, Fördererin unserer LSE Ausstellung anlässlich 70 Jahre nach der Befreiung Österreichs und der Austrian Centre Gedenktafel).
  • Prof. Charmian Brinson, Imperial College London. Research Centre for German and Austrian Exile Studies (Geleitwort und Fördererin unserer LSE Ausstellung anlässlich 70 Jahre nach der Befreiung Österreichs und der Austrian Centre Gedenktafel).
  • DÖW (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes).
  • David Ellensohn - Klubobmann Gemeinderat, GRÜNE Wien (Vorwort).
  • Erstes Wiener LeseTheater, Wien.
  • FÖJ (Freie Österreichische Jugend), Wien.
  • Gesellschaft für Kulturpolitik, Stmk.
  • Imperial War Museum, London.
  • KPÖ-Bund und KPÖ-Bildungsverein, Graz.
  • KZ-Verband, Wien.
  • Jura Soyfer Gesellschaft, Wien.
  • Dr. Andreas Mailath-Pokorny - Kulturstadtrat, SPÖ Wien (Vorwort).
  • MA 7 - Kulturamt der Stadt Wien, Dr. Hubert Christian Ehalt.
  • Angelika Rosa Mlinar - NR-Abgeordnete, NEOS -
    Das Neue Österreich und Liberales Forum (Vorwort)
  • Nationalfonds der Republik Österreich.
  • ÖGB-GPA - NR-Abgeordneter Wolfgang Katzian
  • Mag.a Barbara Prammer - Nationalratspräsidentin (Vorwort)
  • Fritz Propst (Mitbegründer von Young Austria), KPÖ (Vorwort) .
  • Vizekanzler, Dr. Michael Spindelegger, ÖVP (Vorwort).
  • Mag.a Sonja Wehsely Stadträtin, SPÖ Wien (Vorwort).
  • Theodor Kramer Gesellschaft - Dr. Konstantin Kaiser.
  • The Wiener Library, London.
  • VHS-Hietzing, Wien. Dr. Robert Streibel (Geleitwort).
  • Wirtschaftskammer, Wien. - Dr. Christoph Leitl
  • Young Austrians und Angehörige in Österreich und im Ausland.
  • Zukunftsfonds der Republik Österreich
    (ebenso Förderer der Austrian Centre Gedenktafel).

Lesung aus dem Young Austria Buch: 15. Mai 2012
Eva Dité, Robert Schindel, Erwin Steinhauer, Susanna C. Schwarz-Aschner; Foto: Albert Hirl


Homepage: www.kunstplatzl.info
Kontakt: kunstplatzl ( a t ) a1.net

Please help us in our cultural activities

Verein KunstPlatzl: I B A N : AT95 60000 00510032977 . B I C : OPSKATWW

Es kann kann keine Garantie für Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität der hier veröffentlichten Angaben von uns übernommen werden.

akt. 28. Juli 2017